Nehmen Sie sich bitte einen Augenblick Zeit, sich diese Animation anzusehen.

Nehmen Sie dabei Ihre Gefühle, Ihre Emotionen war.

Was für eine Ausstrahlung hat dieses Bild, für Sie?

Was tun Sie wenn ich sie nach der Ausstrahlung frage die das Bild auf sie hat?

Was oder wohin fühlen Sie?

 

Hut

 

 

Was löst dieses Bild in Ihnen aus.

Begeben Sie sich wieder wie vorhin auf die Suche nach einem Fühlen, Gefühl, einer Emotion, in Ihnen.

Wie begeben sie sich auf diese Suche. Und wenn sie etwas finden, woran merken sie es ?

Sind sie geduldig sanft und sorgfältig in diesem Experiment.

Nehmen sie nur die Sensation des Gefühl wahr die die Erinnerung in Ihnen bewirkt.

Nun geben sie diesen Gefühlen die z.B. in Ihrer Brust auftauchen, Ihren Augen, Ihrem Becken, keinen Namen,

benennen Sie es nicht. Lassen sie nur das,  "SPÜREN", dasein, 

ein Kribbeln, eine Vibration,

ein eng-oder weit werden, ein Zusammenziehen, vielleicht das Konvulsion, eines Schluchzens.

Erforschen Sie Ihre Gefühle aus den Emotionen ohne Sie mit Namen zu nennen,

ohne Etikettieren,

Gleich einem Neugeborenen das keinerlei begriffliche Vorstellung von Leben besitzt.

Wir untersuchen nur Ihre Erfahrung Ihre wirkliche echte und einzige Erfahrung JETZT.

 

 

 >